Bayreuth, 20.07.2019, von F. Lörzel

Übungsauftrag: „50 Helfer an der Einsatzstelle verpflegen“

Unser „Logistiktrupp-Verpflegung“ sah sich bei der Samstagsausbildung an diesem Wochenende mit dem Auftrag konfrontiert, spontan die anwesenden Helferinnen und Helfer zum Mittagessen aus der Feldküche zu verpflegen.

„Wie kann man auf die schnelle eine größere Anzahl Einsatzkräfte aus der Feldküche verpflegen?“

 

Gar nicht so einfach, wenn man erst in der früh um 8 Uhr davon erfährt und mittags um 12 die Verpflegung stehen soll. Und es ist ja nicht damit getan einfach die Feldküche anzuwerfen.

Die gesamte Ausrüstung, wie das Koch- und das Verpflegungszelt mitsamt Bodenplatten, als auch Klapptische und -bänke müssen unter Leitung von Truppführerin Daniela Bittruf aufgebaut werden und ganz nebenbei muss der Einkauf aller benötigten Lebensmittel abgewickelt werden. Hier ist „manpower" und gute Koordination gefragt. Eine willkommene Gelegenheit also, für den Einsatzfall zu üben und vor allem unsere Helferinnen und Helfer mit den Materialien des Verpflegungstrupps in seiner Gesamtheit vertraut zu machen.

Gute 2 Stunden dauerte es dabei allein, die Ausrüstung aufzubauen und in Betrieb zu nehmen. Nebenbei liefen natürlich die Vorbereitungen der Lebensmittel durch die Köche.

 

Wobei wir ja hierbei in unserer eigenen Liegenschaft übten, wo wir unproblematisch Zugang zu Strom und Wasser haben. Im Einsatzfall muss die Ausrüstung vorher noch verladen werden und alle Gerätschaften sowie die entsprechenden Einkäufe zur Einsatzstelle gebracht werden.

Danach ging es dann auch endlich ans Kochen, es gab Frikadellen mit Gemüse, Kartoffeln und einer Pfeffer-Sahne Sauce, also ein kräftiges Essen nach der körperlich anstrengenden Arbeit.

 

Bei einem Einsatz des Verpflegungstrupps ist es mit der Essensausgabe aber noch nicht getan. Alle Gerätschaften müssen wieder gereinigt und verstaut werden.

Ein lehrreicher Übungstag für alle Helferinnen und Helfer neigte sich gegen 15:30 Uhr dem Ende zu. Alle Helferinnen und Helfer haben hier wieder viel gelernt und konnten den fachgerechten Umgang mit der entsprechenden Ausrüstung trainieren.

Bericht: Florian Lörzel, THW OV Bayreuth

Fotos: Peter Schönhammer und Florian Lörzel, THW OV Bayreuth

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.